Workshops buchen unter: info@yoga-haus-babenhausen.de oder telefonisch 06073-688950, 0178-4412466, 0171-7019553 

Ayurvedisch Kochen

Kennenlern-Workshop

Hier erhältst du Einblicke in die ayurvedische Küche. Du lernst Doshas (Konstitutionstypen) kennen und den Sinn dieser uralten Ernährungsart. Wir kochen zusammen leckere vegetarische Gerichte und speisen dann im Anschluss gemeinsam. Freu dich auf ein Handout und einen fröhlichen Koch-Nachmittag.

Termin: Samstag, 12. November 2022, 14:00 Uhr
Maximal 5 Teilnehmer/innen // Preis: 40 Euro
Leitung: Joachim Sell

Die „Fünf Tibeter“

Die Tibeter sind ein einfaches Energie- und Fitnessprogramm für Menschen jeden Alters. Sie bestehen aus fünf einzelnen sich ergänzenden Bewegungsabläufen, die die sieben Hauptchakren (Energiezentren) aktivieren. Das Erfolgsgeheimnis der Tibeter ist, sie halten jung, fit, gesund, machen Spaß und sind schnell erlernbar. 

Termin: Samstag, 19. November 2022, 15.30 Uhr
Dauer: ca. 120 Minuten // Preis: 29 Euro
Leitung: Eva Maria Sell

Lerne deinen sicheren Ort und dein Krafttier kennen 

Geführte Meditation

Die Sagen, in denen Tiere als Begleiter fungieren, sind Überbleibsel alten schamanischen Wissens. Unsere Vorfahren haben schon um die besonderen Fähigkeiten der Tiere gewusst. Das helfende Tiergeistwesen bezeichnet man im Schamanismus als Krafttier, das du in dieser Meditation kennenlernen kannst. In dieser Reise hast du auch die Möglichkeit, deinen „sicheren Ort“ zu entdecken, der dir das Erleben von absoluter Geborgenheit ermöglicht. 

Termin: Samstag, 28. Januar 2023, 15:30 Uhr
Dauer ca. 90 Minuten // Preis: 20 Euro
Leitung: Joachim Sell

Meditation in Aktion

Schütteln – Tanzen – Singen

Diese Kundalini-Meditation nach Osho soll dich zu deiner inneren Natur führen. Lache, renne, hüpfe und schreie, sitze und blicke unbeweglich, lebe und liebe. Sage nicht, du seist zu beschäftigt und hättest keine Zeit zum Meditieren! Wage den Sprung und probiere es aus. Diese Meditation wird dich in nie gekannte Territorien führen – in dein eigenes Inneres.

Termin: Samstag, 4. Februar 2023, 15.30 Uhr
Dauer: ca. 75 Minuten // Preis: 18 Euro
Leitung: Eva Maria Sell