Yoga in Unternehmen

Gruppe oder Einzel-Coaching

Mitarbeiter und Führungskräfte

Nach der Arbeit ist das Abschalten häufig schwierig, auf der Couch sitzen und Nichtstun ist meist zu wenig um die Anspannung loszuwerden bzw. wieder ins Gleichgewicht zu kommen. Stress bedeutet für jeden Menschen etwas anderes, erscheint jedoch immer zuerst in den Gedanken und manifestiert sich dann im Körper, um langfristig Beschwerden auszulösen. Hatha-Yoga ist ein gutes Werkzeug um die Stresskompetenz zu fördern. Hatha-Yoga kann das Navigieren durch die Arbeitswelt in turbulenten Zeiten sehr unterstützen und wirkt auf mehreren Ebenen (Körper, Gedanken, Emotionen). Durch Atemübungen wird der Energielevel erhöht, Meditation führt zu innerer Ruhe und Klarheit, Entspannungsübungen verbessern die Schlafqualitäten, Mitarbeiter werden fitter und stabiler. Durch die körperlichen Übungen werden Beschwerden gelindert und präventiv vorgebeugt. Yoga kann auch in Unternehmen stattfinden, vor der Arbeit, in der Mittagspause oder direkt nach der Arbeit. Für Home-Office Mitarbeiter gibt es auch online-Angebote. Corona bringt einen Durchbruch für das Homeoffice, mehr Arbeitszufriedenheit, bessere Work-Liefe-Balance lt. DAK-Gesundheitsreport  Gesundheitsreport 2020: Stress in der modernen Arbeitswelt | DAK-Gesundheit
 
Nutzen von Business-Yoga für Mitarbeiter und Führungskräfte 
im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements
 
1) in Zahlen

Return of Invest ca.1:3 – für genaue Berechnungen: Was kostet es Ihr Unternehmen, wenn Mitarbeiter oder Führungskräfte nur einen Tag ausfallen? Yoga senkt die Krankenstatistik-Rate. Häufige Gründe für Fehlzeiten sind:

körperliche Beschwerden: Rückenschmerzen (Verspannungen im Rücken/Schulter/Nacken-Bereich), Bluthochdruck.

psychische Beschwerden: Stress, Druck, Angst – können Depressionen verursachen. Seit 2006 gab es hier einen Anstieg der Fehltage um 109 Prozent lt. TK-GEsundheitsreport.

2) in Fakten

  • Yoga löst Stress auf und macht gelassener, zufriedener, achtsamer und erhöht die Selbstwahrnehmung
  • Yoga lindert Beschwerden 
  • beugt Krankheiten vor (Gesundheits-Prävention)
  • fördert die Kreativität – also gut für Innovation im Unternehmen  
  • unterstützt bei psychischen Aspekten – es ist bewiesen, dass Muskelverspannungen Despressionen fördern
  • Teamfähigkeit steigt durch Yoga

Finanzierung

  • Unternehmen investiert unter Nutzung des Steuerfreibetrages im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung
  • Krankenkassenzuschüsse möglich
  • Mitarbeiter einbinden – durch Eigenbeteiligung höhere Selbstverpflichtung – Identifikation mit der Maßnahme steigt

Rufen Sie mich an oder senden Sie eine E-Mail, damit wir über Details sprechen können, wie Sie Business-Yoga in Ihrem Unternehmen realisieren können.

Telefonisch erreichen Sie mich unter 0171 7019553 oder per E-Mail unter sell@sell-consulting.de

Ihre Eva Maria Sell